Historie

Historie
Im Kloster Löwental fing alles an

KTW ist Ihr leistungsstarker Partner für Komplettlösungen von manueller Handhabungstechnik über den Vorrichtungsbau bis hin zu komplett automatisierten Anlagen.

Meilensteine der Unternehmensgeschichte waren der Bau des neuen Firmengebäudes im Jahr 2003 im Friedrichshafener Gewerbegebiet „Seewiesenösch“ sowie die 2008 erfolgte Erweiterung des Gebäudes. Seit 2010 ist zudem Nadine Weißhaupt in die Geschäftsleitung von KTW eingetreten und führt die kaufmännische Seite. Im Jahr 2012 feierte die KTW K. Weißhaupt GmbH ihr 25-jähriges Jubiläum. Mit der Ernennung von Michael Reitter zum Technischen Geschäftsführer im Juli 2015 ist zuletzt ein klares Zeichen für die Zukunft der KTW gesetzt worden.


1987 | Gründung

Bildunterschrift
Kurt Weißhaupt

Im Juni 1987 wurde KTW K. Weißhaupt GmbH aus dem damals 18 Jahre bestehenden Konstruktionsbüro ausgegründet. KTW spezialisiert sich auf individuelle Lösungen in der Fertigungstechnik. Mit sehr viel Kompetenz und Kreativität finden wir Sonderlösungen im Maschinenbau, vor allem bei Lastaufnahmen, Spann- und Montagevorrichtungen. Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung sind wir besonders stark in der Entwicklung und Fertigung von halb- und vollautomatisierten Anlagen.

2003 | Das neue Firmengebäude

Bildunterschrift
Neues Firmengebäude

Das neue Firmengebäude wurde im Jahr 2003 gebaut und befindet sich im Familienbesitz. Somit kann die KTW hier ihre Konstruktions- und Fertigungsdienstleistungen erarbeiten und anbieten.

2010 | Nadine Weißhaupt tritt in die GF ein

Bildunterschrift
Nadine Weißhaupt

Nachdem Frau Nadine Weißhaupt in einem anderen Unternehmen Führungserfahrung sammeln und unter Beweis stellen konnte, trat sie 2008 in den Familienbetrieb ein. Seit 2010 ist sie Geschäftsführerin an der Seite ihres Vaters.

2012 | 25 Jahre KTW K. Weißhaupt GmbH

Bildunterschrift

Ein Vierteljahrhundert wurde bei KTW gebührend gefeiert.

Nach dem gelungenen Festakt (mit Herrn Professor Martin Herzog als Festredner) konnte im Anschluss die KTW besichtigt werden. Kunden, Zulieferer, Vertreter des öffentlichen Lebens, Mitarbeiter und deren Familienangehörige waren versammelt und freuten sich mit allen KTWlern über das 25 jährige Jubiläum.

2015 | Michael Reitter tritt in die GF ein

Bildunterschrift
Michael Reitter

Von einem namenhaften Großbetrieb wechselte Herr Michael Reitter im Sommer 2013 bewusst zu dem innovativen Mittelständler am Bodensee. Durch den erfolgreichen Start als Technischer Leiter für die Fertigungstechnik wurde Herr Reitter nach zwei Jahren zum Geschäftsführer berufen.